Brauhaustouren

Außergewöhnliche Brauhaustour inkl. 4 Kölsch,1 Schnaps & Diplom – für Kölsch-Genießer

Was erwartet Sie:

Entdecken Sie die schönsten Brauhäuser im Herzen von Köln und genießen Sie in jedem der 4 Brauhäuser ein leckeres Kölsch in einer lustigen Runde, damit löscht Ihr Euren Durst auf Kölsch!

1986 ist in der Kölsch Konvention festgelegt worden was Kölsch ist, wo es gebraut wird und aus was es getrunken wird. Kölsch ist europaweit als regionale Spezialität geschützt.

Nach dieser sehr interessanten Tour haben Sie 4 Brauhäuser und die Lebensart von Köln und das Kölsch von jedem der 4 Brauhäuser kennengelernt.

Sie wissen nun, was Kölsch und Alt gemeinsam haben, was ein Köbes und ein Pittermännche ist und wo der Spruch „etwas auf dem Kerbholz haben“ herkommt.

Die Brauhäuser die wir besuchen: Brauhaus Früh am Dom lernen Sie zum Anfang unserer Brauhaustour kennen, Brauhaus Sion oder Peters Brauhaus, Brauhaus zum Prinzen mit den vielen Bilder von Podolski oder das Sünner im Walfisch, das Bierhaus en d’r Salzgass (Highlight vom Karneval) oder Bierhaus am Rhein, es kann aber auch mal das Gaffel das Dom, Dom im Stapelhaus, Brauereiausschank zum Pfaffen oder die Malzmühle sein.

Auf Wunsch auch anders kombinierbar.

Außer für das Essen kann bei einer Brauhaustour kein Sitzplatz reserviert werden, es kann auch mal zu kurzfristigen Änderung bei den Brauhäusern kommen.

Die Geschichte von Köln kommt auch nicht zu kurz. Die Brauhaustouren dauern zwischen 2 bis 2,5 Stunden.

Jeder Teilnehmer erhält zum Abschluss ein Brauhaus-Diplom.

Mehr Informationen

Täglich öffentlichen Touren: Montag bis Donnerstag um 19:00 Uhr, Freitag und Samstag um 15:00 und 19:00 Uhr, Sonntag um 15:00 Uhr statt. Wir bitten um Anmeldung.

Ab 8 Personen für Gruppen auf Anfrage an Wochentagen auch zu individuellen Uhrzeiten.

Bei Gruppen und Vereinen können täglich individuelle Uhrzeiten und Touren gebucht werden, bei kleineren Gruppen verlangen wir je nach Personenzahl einen Aufpreis von Euro 20,00 bis Euro 40,00.

Preis pro Person: Aktionspreis Euro 24,50 hier klicken

(Normalpreis Euro 29,90) inkl. Bierverkostung ein Kölsch in jedem der 4 Brauhäuser auf dem Weg gibt’s 1 Kräuterschnaps.

Brauhaustour mit Essen für Gruppen

Preis pro Person: Euro 45,00 inkl. Bierverkostung ein Kölsch in jedem der 4 Brauhäuser, mit deftigem „Brauhausschmaus“ im letzten Brauhaus. (für das Essen haben Sie eine Auswahl von 6 bis 8 verschiedenen Brauhausgerichten). auf dem Weg zum letzten Brauhaus gibt’s 1 Kräuterschnaps.

Speziell für Firmen nach den Meetings: Preis pro Person Euro 50,00 inkl. Bierverkostung ein Kölsch in jedem der 4 Brauhäuser, im ersten Brauhaus ein Happenteller gemischt Happen mit Mett und Zwiebeln, Leberwurst und Früh‘s Holländer, im letzten Brauhaus ein deftigem „Brauhausschmaus“ (für das Essen haben Sie eine Auswahl von 6 bis 8 verschiedenen Brauhausgerichten). auf dem Weg zum letzten Brauhaus gibt’s 1 Kräuterschnaps.

Brauhaustour für Gruppen kann auch ohne Verkostung zu einem Gruppenpreis von Euro 150,00 gebucht werden (es sollten im Moment wegen den Coronaregeln nicht mehr wie 12 Personen sein), Sie können auch für mehrere Gruppen parallel buchen). Bitte fragen Sie uns an.

Nachtzuschlag:
für Brauhaustouren mit Start um oder nach 20:00 Uhr berechnen wir von Montag bis Donnerstag Euro 20,00 und Freitag und Samstag Euro 30,00 Nachtzuschlag.

Fremdsprachenzuschlag:
Für Englisch pro Gruppe Euro 30,00.

Wir sind in der Lage Führungen und Betreuungen von Gruppen für 40 Teilnehmer durchzuführen.

Bei der Tour zum Gruppenpreis können keine Wertgutscheine an Zahlung genommen werden.

Der Treffpunkt für die öffentlichen Touren ist vor dem Brauhaus Früh, Am Hof 12, 50667 Köln (vom Dom her gesehen auf der rechten Seite vor den Schaufenstern der Firma Roeckl) vor der Passage in die Hohe Strasse.

Der Treffpunkt für private Touren ist vor dem Heinzelmännchenbrunnen, Am Hof 12-14, 50667 Köln

Hinweise

Für Junggesellenabschiede gilt: Bitte beachtet, dass Ihr hier ohne Verkleidung, nicht angetrunken und ohne selbst mitgenommen Getränke (Sektflaschen usw.) erscheint. Es besteht kein Anspruch auf einen Sitzplatz im jeweiligen Brauhaus oder Kneipe, wir finden aber immer eine Lösung. Bei öffentlichen Touren können wir keine Junggesellenabschiede die verkleidet sind annehmen.

Besondere Zusatzangebote

Geschenkgutscheine: Wunderschöne Geschenkgutscheine für die Brauhaustour sind bei uns erhältlich.

Op Kölsch-Tour. Tour in originalem kölschen Dialekt. bis zu 10 Teilnehmer Euro 10,00 pro Gruppe ab 11 Personen wird kein Zuschlag erhoben.

Unsere Spezial Frühschoppen-Brauhaustour: Jeden Samstag und Sonntag inkl. Kölsch (je ein Kölsch in jedem der 4 Brauhäuser), Schnaps und „Kölschem Happen“, Startzeit um 11:30 Uhr.
Bei Gruppen und Vereinen können ab 12 Personen individuelle Uhrzeiten zwischen 10:30 Uhr und 12:00 Uhr gebucht werden.

Preise pro Person:
Euro 32,00 inkl. Bierverkostung ein Kölsch in jedem der 4 Brauhäuser auf dem Weg zum letzten Brauhaus gibt’s 1 Kräuterschnaps, im letzten Brauhaus ein Mett-Happen direkt buchen: hier anklicken

Panorma-Schiffrundfahrt: Gegen einen Aufpreis von Euro 9,00 (für Gruppen ab 10 Personen Euro 8,50) kann die Tour ab 1. Mai bis 30. September in Kombination mit einer Panorma-Schiffrundfahrt ergänzt werden.

Brauhaustour zum Frühschoppen inkl. 4 Kölsch, 1 Schnaps, 1 Mett-Happen & Diplom

Was erwartet Sie:

Frühschoppen Brauhaustour in Köln außergewöhnlich inkl. Kölsch, Kräuterschnaps & Kölscher Happen in letzten Brauhaus.

Entdecken Sie um 11:30 Uhr die schönsten Brauhäuser im Herzen von Köln und geniessen Sie in jedem der 4 Brauhäuser ein leckeres Kölsch in einer lustigen Runde, damit löscht Ihr Euren Durst auf Kölsch!

Nach dieser sehr interessanten Tour haben Sie 4 Brauhäuser von Köln und die Lebensart von Köln das Kölsch von jedem der 4 Brauhäuser kennengelernt.

1986 ist in der Kölsch Konvention festgelegt worden was Kölsch ist, wo es gebraut wird und aus was es getrunken wird. Kölsch ist europaweit als regionale Spezialität geschützt.

Sie wissen nun, was Kölsch und Alt gemeinsam haben, was ein Köbes und ein Pittermännche ist und wo der Spruch „etwas auf dem Kerbholz haben“ herkommt.

Die Brauhäuser in der Altstadt von Köln die wir besuchen: Brauhaus Früh am Dom oder Brauhaus Sion lernen Sie zum Anfang, Peters Brauhaus oder Dom im Stapelhaus, Brauhaus zum Prinzen mit den vielen Bilder von Podolski oder das Sünner im Walfisch, das Bierhaus en d’r Salzgass (Highlight vom Karneval) oder Bierhaus am Rhein, es kann aber auch mal Brauereiausschank zum Pfaffen oder die Malzmühle sein.

Auf Wunsch auch anders kombinierbar.

Außer für das Essen kann bei einer Brauhaustour kein Sitzplatz reserviert werden, es kann auch mal zu kurzfristigen Änderung bei den Brauhäusern kommen.

Lusige Geschichten von Köln kommen bei uns auch nicht zu kurz. Die Brauhaustouren dauern zwischen 2 bis 2,5 Stunden.

Jeder Teilnehmer erhält zum Abschluss ein Brauhaus-Diplom.

Mehr Informationen
Aktionspreis Euro 25,00 hier klicken (Normalpreis Euro 32,00) inkl. Bierverkostung ein Kölsch in jedem der 4 Brauhäuserauf dem Weg zum letzten Brauhaus gibt’s 1 Kräuterschnaps und im letzten Brauhaus ein Metthappen.

Samstag und Sonntag um 11:30 Uhr, Dauer ca. 2 bis 2,5 Stunden

Bei Gruppen und Vereinen ab 12 Personen können individuelle Uhrzeiten zwischen 10:30 Uhr und 12:00 Uhr gebucht werden

Bei öffentlichen Touren: vor dem Brauhaus Früh beim Dom, Am Hof 12, 50667 Köln (von der Domplatte aus gesehen auf der rechten Seite bei den Schaufenstern der Firma Roeckl) Bei Gruppentouren: vor dem Heinzelmännchenbrunnen, Am Hof 12-14, 50667 Köln

Brauhaustour 3×3 kulinarisch in Köln 3 Brauhäuser & 3 Gänge-Menü inkl. 3 Kölsch

Was erwartet Sie:

Brauhaustour in Köln mit dem Motto – unsere Stadt und unser geliebtes Bier.

Begeben Sie sich auf eine außergewöhnliche Führung durch die Welt des Kölschen Lieblingsgetränkes, der Mentalität der Brauhäuser und der Kölschen Geschichte und Lebensart.

Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann. Nach dieser Tour haben Sie 3 Brauhäuser und je eine Spezialität des Hauses kennen gelernt.

Sie wissen nun was Kölsch und Alt gemeinsam miteinander haben, was ein Pittermännche ist und wo der Spruch „etwas auf dem Kerbholz haben“ den Ursprung hat.

Beim diesem speziellen Genuss geht es darum eine unvergessliche Runde durch die Brauhäuser zu erleben.

Seit 1986 ist in der Kölsch-Konvention festgelegt, was Kölsch ist, wo es gebraut wird und aus was es getrunken wird. Seit kurzem ist Köln auch europaweit als regionale Spezialität geschützt und die Kölsch-Konvention als Grundlage anerkannt.

Bei dieser Brauhaustour kommt die Geschichte von Köln auch nicht zu kurz. Diese Tour darf nicht für Junggesellenabschiede gebucht werden.

Die Brauhäuser bei dieser Tour: Die Schreckenskammer ist direkt gegenüber der Kirche St. Ursula, unweit des Kölner Doms, hier werden heute noch kölsche Traditionen zelebriert und bewahrt.

Dom im Stapelhaus, das beliebte Kölner Brauhaus, im Herzen der Kölner Altstadt mit wunderschönem Blick auf den Rhein. Bierhaus en d’r Salzgass, das Salz spielt ein in dieser Strasse eine wichtige Rolle.

Dass Salz macht Durst, ist somit eine Binsenweisheit und so ist es kein Wunder, dass hier in alten Zeiten ein Brauhaus existierte.

Mehr Informationen

Option A

Vorspeise in der Schreckenskammer:
liebevoll angerichtete Platte mit verschiedenen Kölsche Happen

Hauptspeise im Dom im Stapelhaus:
kleine knusprige Schweinehaxe mit Knödelchen und Rotkohl

Überraschungs-Dessert im Bierhaus en d’r Salzgasse
oder im Bierhaus am Rhein

Preis: Euro 47,00 pro Person, inkl. ist das Essen und in jedem Brauhaus 1 Kölsch oder Softgetränk.

Option B
Vorspeise in der Schreckenskammer:
liebevoll angerichtete Platte mit verschiedenen Kölsche Happen oder Rindfleischsuppe

Hauptspeise im Dom im Stapelhaus:
Brauhaus Rahmschnitzel in Champignonrahm, Bratkartoffeln oder Pommes Frites und Salat

Überraschungs-Dessert im Bierhaus en d’r Salzgasse
oder im Bierhaus am Rhein

Preis: Euro 51,00 pro Person, inkl. ist das Essen und in jedem Brauhaus 1 Kölsch oder Softgetränk.

Auf Anfrage von Dienstag bis Donnerstag ab 16:30 Uhr, Freitag ab 18:00 Uhr und Samstag um 12:00 Uhr oder ab 18:00 Uhr. Diese Führung kann zu individuellen Uhrzeiten gebucht werden.Mindestteilnehmerzahl und Hinweise Diese Tour ist nur für Gruppen ab 10 Personen buchbar, bei kleineren Gruppen verrechnen wir Ihnen einen Aufpreis pro Teilnehmer von Euro 15,00 pro Person. Maximalteilnehmerzahl 30 Personen. Bei einer grösseren Teilnehmerzahl empfehlen wir Ihnen die Brauhaustour Köln (Das Origanale) inkl Essen zu buchen, In der Weihnachtsmarktzeit ist diese Tour nur vom Dienstag bis Donnerstag möglich. Jeder Teilnehmer erhält zum Abschluss ein persönliches Brauhaus-Diplom mit Informationen.
bei der Kreuzblume am Dom, 50667 Köln

Kneipentour echt Kölsch – Von der Legende Lommi zu den urigen Kneipen im Südstadt VeedeL

Was erwartet Sie:

Außergewöhnliche Kneipenführung in Köln – Kölsch & Kneipen – Eine Tradition mit großem Erfolg!

Wir gehen zur Legende „Lommi“ auf ein in Köln sehr begehrtes Päffgen-Kölsch und den legendären, zentimeterdicken und 600 Gramm schweren Koteletts mit Fritten oder Kartoffelsalat.

Seit Jahren für viele Kölner und Immis der Stadt Köln ein Kult. Die Südstadt hat eine sehr bewegte Kneipenhistorie hinter sich.

In den späten 70er und den 80er Jahren hielten die Kreativen Einzug in den Kölner Süden und prägten eine Kultur auf deren Spuren man einiges über die Südstadt und ihre Bewohner lernen kann.

Die Südstadt war wie ein Dorf für sich, kein Mensch aus der Südstadt wollte wegziehen, keiner wollte vor allem nicht auf die andere Rheinseite. Die Leute haben gesagt: Wenn die Brücke einfällt, komme ich nie mehr nach Hause“.

In den Veedelskneipen geht einiges an Kölsch und Schnäpsen über die Theke. Bewohner wie Kölner Gäste trifft man in alt eingesessenen urigen Kneipen. Alle singen mit bei „En unserem Veedel“. Die Bläck Fööss füllen die Kölnarena regelmäßig.
Sie sind zum Aushängeschild Kölns geworden, ganz früher füllten sie nicht die Kölnarena, sie gaben die ersten Konzerte in der Südstadt. Die Prominenz ging ein und aus, von Willi Millowitsch bis Hella von Sinnen.

„Wir haben die ganze Südstadt am Geschmack erkannt.“

„Du bist nicht nur alt-eingesessen, sondern alt-alt-eingesessen.“ – „Alkohol konserviert.“

Jeder Teilnehmer erhält zum Abschluss ein persönliches Diplom. Diese Kneipentour ist individuell, einmalig und spaßig.

Diese Tour können wir erst wieder anbieten wenn die Coronaregel mit dem Kölschtrinken nur im Sitzen aufgehoben wird. *

Mehr Informationen

Auf Anfrage für Gruppen täglich

Sonntag bis Donnerstag 11:30 und ab 16:15 Uhr
ausser Dienstag (der Lommi hat Ruhetag)

Freitag und Samstag 11:30 Uhr und ab 18:00 Uhr möglich.

Öffnungszeiten vom Lommi: 11:00 Uhr bis 14:30 Uhr und 16:30 Uhr bis 00:00 Uhr.

Einen Tisch beim Lommi zum Essen kann nur über die Mittagzeit oder am Abend um 16:30 Uhr reserviert werden und das bei Gruppen normalerweise auf 1,5 bis 3 Monate im Voraus. Wir können Ihnen aber auch in der Südstadt in mitten der Tour einen Tisch zum Essen reservieren.

ca. 3 bis 4 Stunden.

Euro 180,00 ohne Essen und ohne Getränk. – Die Führung kann wie unter Termine angegeben zu individuellen Zeiten gebucht werden.
Vor dem Heinzelmännchenbrunnen, Am Hof 12, 50667 Köln.
Für die Kneipentour ohne Essen können keine Sitzplätze reserviert werden.